30 Jahre tele

tele

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Um Sie auch weiterhin mit relevanten Informationen per E-Mail versorgen zu können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Selbstverständlich können Sie diese jederzeit widerrufen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Verarbeitung Ihrer Rückmeldung ein paar Tage dauern kann. Gegebenenfalls erhalten Sie in dieser Zeit einen weiteren Newsletter. Wir sind selbstverständlich bemüht, Ihre Änderungen schnellstmöglich zu aktualisieren.

Um die Daten auch aktuell zu halten bitten wir Sie die unten angeführten Daten gegebenenfalls auch zu korrigieren.

Wir stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Datenschutz media.tele.at B2B

 

printwirkt 01
Gerd Babits, St. Stephen’s und Hans Metzger, tele

Mit einer Werbekampagne der etwas anderen Art startet tele, Österreichs größtes Fernsehmagazin, in den Herbst. Die Umsetzung kommt von der Wiener Agentur St. Stephen’s.

Print wirkt

Bei der neuen Kampagne steht das Gattungsmarketing im Vordergrund. „Was wir im Moment brauchen, sind Aktivitäten für die Printmedien insgesamt“, meint tele-Geschäftsführer Hans Metzger. Die traditionellen Printverlage haben sich in ihrer Weiterentwicklung zuletzt  sehr auf Angebote in Websites und Apps konzentriert und ihr eigentliches Kerngeschäft, das gedruckte Medium etwas vernachlässigt. „Vor allem in der Branchenkommunikation passiert da eigentlich viel zu wenig“, ergänzt Gerd Babits, Geschäftsführer von St. Stephen’s, „und so haben wir einen sympathischen, positiven und einfachen Weg gesucht, um zu sagen: Print wirkt!“.

Beides tun

„Natürlich müssen wir die digitalen Angebote weiter ausbauen und kaufmännisch attraktiver machen“, sagt Metzger, „ aber wir müssen dieselbe Energie auch für unser Kerngeschäft verwenden. In Zeiten rückläufiger Werbeumsätze ist es besonders wichtig, jeder Mediengattung, jedem Werbeträger Aufmerksamkeit zu widmen – vor allem der Nummer 1 -  Print!“ Die Kampagne wird mit einer eingängigen Bildsprache vor allem die Anzeige in der Zeitung thematisieren. Sie wird von allen tele-Trägermedien unterstützt.

Print wirkt. Eine Initiative von tele.

 

tele Sujets ziegeltele Sujets katzetele Sujets ei
printwirkt 02
Gerd Babits, St. Stephen’s, Lisa Hofer tele, Rene Westermayer und Phillip Schönholz, beide St. Stephen’s, Hans Metzger, tele
Print wirkt Beliebt
Datum 12.November.2015 Dateigröße 2.27 MB

Rainer Karpenfeld

1989 KW 09  1 AUSGABE StacyKeachtele ist eine österreichische Programmzeitschrift. Sie wurde am 6. Oktober 1988 gegründet und erschien erstmals am 2. März 1989. tele ist die Fernsehbeilage von renommierten österreichischen Tageszeitungen wie dem Standard und der Presse, von Bundesländertageszeitungen wie den Oberösterreichischen Nachrichten, der Kleinen Zeitung, den Salzburger Nachrichten, den Niederösterreichischen Nachrichten, der Tiroler Tageszeitung, den Vorarlberger Nachrichten und bedeutenden österreichischen Wochenzeitungen wie der Furche. Die Zeitschrift erscheint wöchentlich.

Weitere Informationen zu den Erscheinungsterminen und der aktuellen Auflage gibt es hier.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com